GIPFEL UND SEEN DER GEBIRGE RILA UND PIRIN

0
DAUER: 8 Tage
PREIS: € 540
NIVEAU: 3/4 (aus 4)
BESTE ZEIT: Juni-September
START/ENDE: Sofia
WANDERTYP: Individuell

Sie suchen nach individuellen Wanderungen im Gebirge um Ihre Ausdauer zu testen? Ihnen sind schon langweilig die gewöhnlichen Destinationen in den Alpen oder Pyrenäen? Hier sind Sie am richtigen Ort – hier unsere Wanderung mit den größten Herausforderungen, mit dem Besten der zwei höchsten  Gebirge Bulgariens: Ril und Pirin. Und damit Sie ruhig sein können –  alle Transfers sind eingeschlossen!
Ersteigen den Gigant von Rila – Gipfel Musala (2925m), der höchste Gipfel in Bulgarien und auf der Balkanhalbinsel, besuchen Sie das weltbekannte Rila Kloster – ein UNESCO – Objekt und genießen Sie das Ersteigen des höchsten Gipfels von Pirin – Gipfel Vihren (2914m). Die Panoramasichten des Gebirges lassen Sie atemlos – alpische Wiese, Steinzirkusse, Gletscherseen und imposante Kämme und Gipfel.

Die Exkursion ist bestimmt nicht für Anfänger geeignet, da Sie  hoch über die Waldgrenze laufen werden, in einigen der wildesten Gebirge von Europa. Von allen individuellen Wanderungen, die wir in Bulgarien anbieten, ist diese die schwierigste Route. Sie ist nur für Touristen mit guter Vorbereitung und ausreichender Erfahrung in schlechten Wetterverhältnissen hoch im Gebirge (Nebel, Donnerwetter und andere) und für Leute, die auf felsige Bergabhänge meilenlang  gehen können, mit steilen Strecken, bestimmt. Das Gelände ist aplisch und umfasst Wege in steilen Abhängen, wo man stabil laufen kann. Auf einigen der Wege bleiben manchmal Resten von Schnee bis Ende Juli.  

Merken Sie sich, dass das Programm unten nur ein Beispiel ist, dass nach Ihren Wünschen geändert sein kann und mehrere Wanderungen in Rila oder Pirin möglich sind. Auch zusätzliche Übernachtungen in Sofia oder sogar leichtere Wanderungen in den Rhodopen. Mehr Einzelheiten, bitte, das Kontaktformular rechts nutzen.

/Das Tourprogramm kann verkürzt oder erweitert werden. Überprüfen Sie die Registerkarte unter der Reiseroute für Details./

Tag 1: Sofia – Govedartsi
Wir holen Sie am Flughafen Sofia ab und führen Sie bis Dorf Govedartsi wo Sie für 3 Übernachtungen bleiben.
Tag 2: Govedartsi – Borovets – Gipfel Musala – Borovets – Govedartsi (5,30 Std.; 14,50km; +690m/-690m)
Der Versuch des Ersteigens des höchsten Gipfels auf der Balkanhalbinsel Musala (2925m) ist für den ersten Tag vorgesehen. Dazu nehmen Sie Transport von Govedartsi bis Kurort Borovets, und dann mit dem Lift bis Ausgangspunkt der Wanderung. Der Weg ist nicht sehr anstrengend, ist  panoramavoll, und während der ganzen Zeit sehen Sie das felsige Gesicht des Gipfels. Die Sicht ist bezaubernd.
Tag 3: Govedartsi – die Sieben Rila-Seen – Govedartsi (6-7 Std.; 16-18km; +1100-1300m/-1100-1300m)
Ein schattiger Weg durch die alten Fichtenwälder von Rila führt Sie bis den alpischen Teil des Gebirges und den Zirkus der Seen Sedemte Rilski Ezera. Sie liegen zwischen 2100 und 2500m über dem Meerspiegel, diese Gletscherseen beeindrucken Sie mit Ihrer Landschaft.
Bemerkung: Sie können Ihr Programm in Govedartsi mit mehreren Übernachtungen verlängern und auch das Ersteigen  des Gipfels Malyovitsa oder eine Wanderung bis den See Strashnoto Ezero einschließen.
Tag 4: Govedartsi – Rila-Kloster – Bansko
Sie verabschieden sich von Rila und wandern weiter nach Pirin. In diesem für Erholung bestimmten Tag, bleiben Sie kurz im Rila Kloster, das in der Liste der Kulturerben von UNESCO ist. Das ist das bekannteste und das größte christlichen Kloster in Bulgarien. Die Fresken in der Zentralkirche formieren ein Galerie von Musterwerken der Renaissancen-Kunst und man Sie als die bulgarische Analoge der Fresken der Sixtinische Kapelle annehmen. Danach weiter nach Bansko am Fuβe des Gebirges Pirin,  wo Ihre Basis  für die nächsten vier Nächte sein wird. Am Nachmittag können Sie einen Spaziergang in den gepflasterten Gassen und an den alten Häusern der Stadt machen.
Tag 5: Bansko – Gipfel Polezhan – Bansko (5 Std.; 7km; +770m/-770m)
Ein Transfer mit Auto führt Sie bis Dobrinishte,  bei Berghütte Gotse Delchev (ca 40 min). Danach mit dem Lift bis Berghütte Bezbog. Hier ist der Startpunkt für die Wanderung nach Gipfel Polezhan (2851m), der ein der schönsten Panorama in Pirin anbietet, über 17 Gletscherseen, auch der grÓ§βte Popovo Ezero. Der Gipfel Polezhan ist der fünfte nach der Höhe der Gipfel in Pirin. Umgeben von drei Zirkussen mit drei Gruppen von Seen – Dischilischki – im Norden, Polezhanski – im Süden, und Strazhistki im Westen. Wir folgen den klassischen Weg durch den Nordöstlichen Bergkamm, nicht schwierig oder zu steil, ausgenommen der letzten 15 Minuten des Ersteigens des Gipfels.
Tag 6: Bansko – Vihren-Hütte – der Banderiski Ezera-Seen – Demyanitsa-Hütte – Bansko (6-7 Std.; 16km; +615m/-1215m)
Ein vorher vereinbarter Transport führt Sie bis Berghütte-Hütte (ca 30 min), dann gehen Sie los durch den schönen Zirkus der Seen Banderiski Ezera.  Dann durch das nebenliegende Tal und an den Seen Todorini Ochi und weiter durch die dichten Fichtenwälder des Naturreservates Yulen nach dem Tal des Flusses Demyanitsa. Um jede Ecke erwarten Sie bezaubernde Sichten.
Für diese, die Erschöpfung vor dem Ersteigen des Gipfels Vihren am Tag 7 vermeiden wollen (oder wenn das Wetter schlecht ist), habe wir eine leichtere und kürzere Variante vorbereitet, in der auch so viele Panoramasichten gibt. Ein Rundspaziergang um die Seen im Zirkus der Banderishkite Ezera  – sie sehe alle fünf Seen, wo sie erholen können.
Tag 7: Bansko – Vihren-Hütte – Gipfel Vihren – Vihren-Hütte – Bansko (6-7 Std.; 8km; +960m/-960m)
Transport in die eine Richtung: ca. 30 min). Sie gehen durch die Gegend Golyam Kazan (Großer Kessel) unter der senkrechten 300m Nordwand von Vihren, in der Dolomiten Steilhängen  schüchterne Wildziegenherden zu sehen sind. Die Sichten sind wirklich erstaunend, sie sind jedoch nur ein Präludium zum Panorama, das sich vom Gipfel entfaltet.
Tag 8: Bansko – Sofia
Transfer von Bansko bis Flughafen Sofia für Ihren Abflug (ca 2,30-2,45 Std.).

Wanderzeit: An jedem Tag wird nur die Wanderzeit angegeben (ohne Zwischenstopps für Bilder, Picknicks, Pausen usw.). Diese basieren auf einer durchschnittlichen Wandergeschwindigkeit von 4 bis 5 km / h in flachem Gelände, zusätzlichen 30 Minuten pro 300m Höhenunterschied und einem Rucksack, der nicht mehr als 10 bis 15% Ihres Körpergewichts wiegt. Dies ist jedoch je nach Gelände und Wandererlebnis jedes Kunden sehr unterschiedlich.

Ein Buch mit ausführlicher Route und Karte warden Ihnen bei der Ankunft überlassen.

Zeitlich befristetes Angebot:
Preis:
540 € pro Person im Doppel- / Zweibettzimmer
(Schon eine tour mit ähnlichem programm und preis gesehen? Geben Sie uns die Gelegenheit, Sie davon zu überzeugen, warum unser Angebot viel besser ist!)
Nachzahlung für Einbettzimmer:
90 € (obligatorisch für alle einzelnen Kunden)
Solo travelers:
810 € (inkl. auch sgl zimmerzuschlag)
(Allein reisen? Bitten Sie uns, sich einer bestehenden Reservierung anzuschließen, um den oben genannten Preis zu senken)
Miete von Wanderstöcken:
15 €/personen
Price includes:
Transfers von und bis Flughafen Sofia und alle andere Transfers der Route entsprechend; Unterkunft und Verpflegung der Route entsprechend; Gepäcktransport; ausführliche Beschreibung der Route auf Englisch; Wanderkarte von Rila und Pirin, GPS tracks, wie auch alle örtlichen Gebühren.
Der Preis beinhaltet nicht: zusätzliche Mahlzeiten und Getränke; Liftkarten (ca. 15 Euro / pp); Reise- / Krankenversicherung; Eintrittsgelder für Museen.
Unterkunft: Familienheim mit Frühstück und Abendessen (Tag 1 bis Tag 3) und Dreisternehotel mit Bett und Frühstück (Tag 4 bis Tag 8; es sind viele Varianten für Abendessen in den Gaststätten in Bansko); Einzelzimmer überall.
Beste Zeit: Mitte Juni – Mitte September; Reisen zu späteren Terminen sind ebenfalls möglich (bis Ende Oktober), jedoch mit einer Programmreduzierung (der Aufstieg zum Mt. Musala wird aufgehoben, da der dafür verwendete Aufzug nach Mitte September nicht mehr funktioniert).
(Dieses Programm ist für Ankünfte von Dienstag bis Samstag gedacht. Für den Aufstieg zum Mt. Musala ist ein Kabinenlift erforderlich (der montags und dienstags nicht funktioniert), falls Sie an verschiedenen Wochentagen (z. B. Sonntag) reisen möchten bis Montag) müssen wir das Programm neu ordnen und möglicherweise Pirin vor Rila stellen, aber es gehen keine Wanderungen verloren);

REICHEN SIE EINE BEWERTUNG ZU DIESER TOUR EIN


Nature beauty

5,0 Benotung
Juni 29, 2010

Bulgaria is an amazing place. We visited the Rila and Pirin mountains and we are speechless. So much to see around. So rich wildlife and unforgettable views. Thank you for your help all the time around the journey.

Hanna Gunter, Germany

FÜR ALLE DATEN NACH UNTEN SCROLLEN

Vorgeschlagene Versionen der ursprünglichen 8-tägigen Tour (beachten Sie die Möglichkeit, zusätzliche Tage und Wanderungen in anderen Bergen Bulgariens (Rhodopen, Vitosha) hinzuzufügen. Wir können jede Kombination flexibel zusammenstellen, die Ihren Reiseplänen entspricht.
Die vollständige Beschreibung jedes Tages finden Sie auf der ursprünglichen 8-Tage-Tour oder bei unserem Reisebüro. Detaillierte Routennotizen, Karten und andere Dokumente werden Ihnen am ersten Tag vom Fahrer zur Verfügung gestellt, der Ihre Überweisung vornimmt.

Option 1: 9 Tage / 8 Nächte (geeignet, wenn Ihre Flüge an Tag 1 und Tag 9 stattfinden)
Tag 1. Sofia Flughafen-> Govedartsi
Tag 2. Govedartsi -> Borovets -> Gipfel Musala -> Govedartsi (5-6 Std.; 14,20km; +/-690m)
Tag 3. Govedartsi -> Die Sieben Rila-Seen-> Govedartsi (5-6 Std.; 18,7km; +/-1310m)
Tag 4. Govedartsi -> Der Beängstigende See Maliovitsa -> Govedartsi (5-7,30 Std.; 12km-18,7km; von +/-880m bis +/-1600m)
Tag 5. Govedartsi -> Rila-Kloster -> Bansko
Tag 6. Bansko -> Gipfel Polezhan/Popovo See -> Bansko (5 Std.; von 6,9km bis 7,9 km; von +/-770m bis +/-840m)
Tag 7. Bansko -> Demianitsa-Hütte/Bynderishki Seen-> Bansko (6-7 Std.; 16km; +700m/-1100m)
Tag 8. Bansko -> Gipfel Vihren -> Bansko (6 Std.; 7,3km; +/-960m)
Tag 9. Bansko -> Sofia Flughafen

Option 2: 7 Tage / 6 Nächte (geeignet, wenn Ihre Flüge an Tag 1 und Tag 7 stattfinden)
Tag 1. Sofia Flughafen-> Govedartsi
Tag 2. Govedartsi -> Borovets -> Gipfel Musala -> Govedartsi (5-6 Std.; 14,20km; +/-690m)
Tag 3. Govedartsi -> Der Beängstigende See Maliovitsa -> Govedartsi (5-7,30 Std.; von 12km bis 18,7km; von +/-880m bis +/-1600m)
Tag 4. Govedartsi -> Die Sieben Rila-Seen -> Panichishte -> Bansko (4,30 Std.; 12km; von +750m bis +1000m; von -350m bis -600m)
oder Govedartsi -> Rila-Kloster -> Bansko (Transport nur mit genügend Zeit im Kloster) für eine Ergänzung. von 25 Euro pro Auto (1-3 Pers.) und 40 Euro pro Bus (4-8 Pers.)
* NB.: Die genaue Option sollte zum Zeitpunkt der Buchung festgelegt werden
Tag 5. Bansko -> Gipfel Vihren -> Bansko (6 Std.; 7,3km; +/- 960m)
Tag 6. Bansko -> Gipfel Polezhan/Popovo-See -> Bansko (5 Std.; von 6,9km bis 7,9km; von +/-770m bis +/-840m)
Tag 7. Bansko -> Sofia Flughafen

Option 3: 6 Tage / 5 Nächte (geeignet, wenn Ihre Flüge an Tag 1 und Tag 6 sind)
Tag 1. Sofia Flughafen-> Govedartsi
Tag 2. Govedartsi -> Borovets -> Gipfel Musala -> Govedartsi (5-6 Std.; 14,20km;  +/-690m)
Tag 3. Govedartsi -> Die Sieben Rila-Seen -> Panichishte -> Bansko (4,30 Std.; 12km; von +750m bis   +1000m; von  -350 bis -600m)
oder Govedartsi -> Der Beängstigende See Maliovitsa -> Govedartsi (5-7,30 Std.; von 12km bis 18,7km; von +/-880m bis +/-1600m)
oder Govedartsi -> Rila-Kloster -> Bansko (Transport nur mit genügend Zeit im Kloster) für eine Ergänzung. von 25 Euro pro Auto (1-3 Pers.) und 40 Euro pro Bus (4-8 Pers.)
* NB.: Die genaue Option sollte zum Zeitpunkt der Buchung festgelegt werden
Tag 4. Bansko -> Gipfel Polezhan/Popovo-See -> Bansko (5 Std.; von 6,9km bis 7,9km; Klettern und Absteigen von 770m bis 840m)
Tag 5. Bansko -> Gipfel Vihren -> Bansko (6 Std.; 7,3km; Klettern und Absteigen 960m)
Tag 6. Bansko -> Sofia Flughafen

Option 4: 6 Tage / 5 Nächte (geeignet, wenn Sie bereits vor Tourbeginn in Sofia sind und Ihren Aufenthalt dort nach Ende der Tour am 6. Tag erneut verlängern)
Tag 1. Sofia (Morgen Abholung vom Hotel des Kunden) -> Govedartsi -> Der Beängstigende See Maliovitsa -> Govedartsi (5-7,30 Std.; von 12km bis 18,7km, Klettern und Absteigen von 880 m bis 1600m)
Tag 2. Govedartsi -> Borovets -> Gipfel Musala -> Govedartsi (5-6 Std.; 14,20km; Klettern und Absteigen 690m)
Tag 3. Govedartsi -> Die Sieben Rila-Seen -> Panichishte -> Bansko (4,30 Std.; 12km; von +750m bis   +1000m; von  -350 bis -600m)
oder Govedartsi -> Der Beängstigende See Maliovitsa -> Govedartsi (5 Std.; 12km; +/-900m)
oder Govedartsi -> Rila-Kloster -> Bansko (Transport nur mit genügend Zeit im Kloster) für eine Ergänzung. von 25 Euro pro Auto (1-3 Pers.) und 40 Euro pro Bus (4-8 Pers.)
* NB.: Die genaue Option sollte zum Zeitpunkt der Buchung festgelegt werden
Tag 4. Bansko -> Demianitsa-Hütte/Bynderishki-Seen -> Bansko (6-7 Std.; 16km; von +/-700m bis +/-1100m)
Tag 5. Bansko -> Gipfel Vihren -> Bansko (6 Std.; 7,3km; Klettern und Absteigen 960m)
Tag 6. Bansko -> Gipfel Polezhan/Popovo Seen -> Sofia (Abgabe am späten Nachmittag im Kundenhotel in Sofia (nach Absprache) (5 Std.; von 6,9km bis 7,9km; Klettern und Absteigen von 770m bis 840m)

Option 5: 5 Tage / 4 Nächte (geeignet, wenn Sie bereits vor Tourbeginn in Sofia sind und Ihren Aufenthalt dort nach Ende der Tour am 5. Tag erneut verlängern)
Tag 1. Sofia (Morgen Abholung vom Hotel des Kunden) -> Borovets -> Gipfel Musala -> Govedartsi (5-6 Std.; 14,20km; Klettern und Absteigen 690m)
Tag 2. Govedartsi -> Der Beängstigende See Maliovitsa -> Govedartsi Govedartsi (5-7,30 Std.; von 12km bis 18,7km, Klettern und Absteigen von 880m bis 1600m)
Tag 3. Govedartsi -> Die Sieben Rila-Seen -> Panichishte -> Bansko (4,30 Std.; 12km; von +750 tbis 1000m; von -350 bis -600m)
oder Govedartsi -> Rila Kloster -> Bansko (Transport nur mit genügend Zeit im Kloster) für eine Ergänzung. von 25 Euro pro Auto (1-3 Pers.) und 40 Euro pro Bus (4-8 Pers.)
* NB.: Die genaue Option sollte zum Zeitpunkt der Buchung festgelegt werden
Tag 4. Bansko -> Gipfel Vihren -> Bansko (6 Std.; 7,3km; Klettern und Absteigen 960m)
Tag 5. Bansko -> Gipfel Polezhan/Popovo See -> Sofia (Abgabe am späten Nachmittag im Kundenhotel in Sofia (nach Absprache) (5 Std.; von 6,9km bis 7,9km; Klettern und Absteigen von 7700m bis 840m)

Option 6: 4 Tage / 3 Nächte (geeignet, wenn Sie bereits vor Tourbeginn in Sofia sind und Ihren Aufenthalt dort nach Ende der Tour am 4. Tag erneut verlängern)
Tag 1.
Sofia (morgendliche Abholung vom Kundenhotel) -> Borovets -> Gipfel Musala -> Govedartsi (5-6 Std.; 14,20km; Klettern und Absteigen 690m)
Tag 2. Govedartsi -> Die Sieben Rila-Seen -> Panichishte -> Bansko (4,30 Std.; 12km; von +750 bis +1000m; von -350 bis -600m)
oder Govedartsi -> Der Beängstigende See Maliovitsa -> Govedartsi (5-7,30 Std.; von 12km bis 18,7km; Klettern und Absteigen von 880m bis 1600m)
oder Govedartsi -> Rila-Kloster -> Bansko (Transport nur mit genügend Zeit im Kloster) für eine Ergänzung. von 25 Euro pro Auto (1-3 Pers.) und 40 Euro pro Bus (4-8 Pers.)
* NB.: Die genaue Option sollte zum Zeitpunkt der Buchung festgelegt werden
Tag 3. Bansko -> Gipfel Vihren -> Bansko (6 Std.; 7,3km; +/-960m)
Tag 4. Bansko -> Gipfel Polezhan/Popovo See -> Sofia (Abgabe am späten Nachmittag im Kundenhotel in Sofia (nach Absprache) (5 Std.; von 6,9km bis 7,9km;  von +/-770m bis +/-840m)

Wanderzeit: An jedem Tag wird nur die Wanderzeit angegeben (ohne Zwischenstopps für Bilder, Picknicks, Pausen usw.). Diese basieren auf einer durchschnittlichen Wandergeschwindigkeit von 4 bis 5 km / h in flachem Gelände, zusätzlichen 30 Minuten pro 300 m Höhenunterschied und einem Rucksack, der nicht mehr als 10 bis 15% Ihres Körpergewichts wiegt. Dies ist jedoch je nach Gelände und Wandererlebnis jedes Kunden sehr unterschiedlich.
Wenn für einen bestimmten Tag keine Wanderspezifikationen angegeben sind, sind nur Transportleistungen inbegriffen (mit der Zeit können Sie im Rila-Kloster, wo dies in der Reiseroute enthalten ist, selbst Besichtigungen durchführen – kontaktieren Sie uns für weitere Informationen).

Beste Zeit: Die Tour kann jeden Tag von Mitte Juni bis Mitte September beginnen. Reisen zu späteren Terminen sind ebenfalls möglich (bis Ende Oktober), jedoch mit einer Programmreduzierung (der Aufstieg zum Mt. Musala wird aufgehoben, da der dafür verwendete Aufzug nach Mitte September nicht mehr funktioniert). Eine Voranmeldung ist erforderlich, da einige Unterkünfte klein sind und Monate im Voraus ausgebucht sind.

Im Preis eingeschlossen:
– Abholung in Sofia / Flughafen
– Alle Bodentransfers gemäß Programm
– Unterkunft in Doppel- / Doppelzimmern mit eigenem Bad, inklusive. – Frühstück (Drei-Sterne-Hotels (Bansko) und Familienrenten (Govedartsi))
– Abendessen in Govedartsi inbegriffen
– Gepäcktransfer
– Detaillierte Routennotizen und Karten
– 24/7 Notfall-Hotline

Im Preis ist nicht eingeschlossen:
– Liftkarten und Startgebühren
– Getränke und zusätzliche Mahlzeiten
– Beratungsdienste

PREISLISTE:
Pro Person im Doppel/Doppelzimmer / Einzelzimmerzuschlag / Alleinreisende:
Option 1: 570 Euro / 100 Euro / 890 Euro
Option 2: 485 Euro / 80 Euro / 755 Euro
Option 3: 460 Euro / 70 Euro / 715 Euro
Option 4: 470 Euro / 70 Euro / 730 Euro
Option 5: 415 Euro / 60 Euro / 645 Euro
Option 6: 380 Euro / 50 Euro / 590 Euro
* Erweiterungen des Rila-Klosters sollten, wenn sie als zusätzliche Option angeboten werden, zum oben genannten Preis hinzugefügt werden

Share.